Sonntag, 23. Juni 2013

Sanctus Satanas - Das 5. Gebot von Dorothé Kanders

(Dieses Bild stammt von Amazon )


Kurzbeschreibung

Zur Hölle mit allen, die Gottes Liebe zu einer Bürde machen!
Das ist sein Plan, seine Wut, seine Qual. Es ist eine einzige Lüge, die einem Menschen den Glauben nehmen, seine Seele zerbrechen und ihn zum Mörder werden lassen kann.


Es beginnt mit einem Mord in Rom, und während dort ein unheiliges Spiel zwischen Mörder, den die Presse mit Sanctus Satanas betitelt, Polizei und Vatikan aufflammt, will Kommissarin Lena Meissner in Deutschland Licht in ihre Vergangenheit bringen, die ein brutales Geheimnis birgt. 


Sie begegnet David. Sie verliebt sich in ihn, doch er hasst sie, er verachtet sie, und von Sekunde an beginnt ein mörderischer Albtraum aus Wahn, Gewalt, Lügen und Intrigen.
Denn Lenas Vergangenheit zieht eine blutige Spur nach Rom ...

(Dieser Text stammt von Amazon



Meine Rezension

Dieses eBook habe ich nur aus der Hand gelegt, weil ich zur Arbeit gehen musste.

An beiden Schauplätzen, der eine liegt in Rom (Vatikanstadt) und der andere an der Ostsee, geschehen Morde die in einem Zusammenhang stehen.


Der Zeitraum überbrückt 17 Jahre in denen man Hass nähren kann und Rachegelüste gut planen kann.


Die deutsche Kommissarin hat eine Gedächtnislücke und die italienische Polizei muss in Erwägung ziehen, dass ihr Papst in dunkle Machenschaften verstrickt sein könnte.

Die Autorin versteht es sehr gut den Leser zu fesseln und die Handlung so geschickt voranzutreiben, dass man unbedingt wissen möchte wie es weiter geht, was noch alles aufgedeckt wird, wer die Drahtzieher nun wirklich sind.

Bei diesem Buch kommt keine Langeweile auf und ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen.




Wissenswertes

Die Bücher von Dorothé Kanders lassen an Spannung nichts zu wünschen übrig. Besonders ihr Thriller "Sanctus Satanas" fand bereits sofort nach seiner Veröffentlichung großen Anklang.

Nach dem Abitur arbeitete sie als Kauffrau im Gesundheitswesen, bis sie ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Den Anfang machten die Jugendbücher "Die Magischen Meisterdetektive", Geschichten voller Abenteuer und Magie, die sich bereits über Jahre erfolgreich verkauft haben.

Inzwischen hat sie ihr Faible für Thriller entdeckt, und sie schreibt, was sie selbst gerne lesen würde, und sie liebt Bücher mit Sogeffekt. Bücher sollten Zeit und Raum vergessen lassen. Bücher sollten dazu verführen, Schmerz, Hass, Liebe, Entsetzen oder Freude hautnah mitzuerleben.

Rasantes Tempo, Spannung, Raffinesse und ein aktuelles Thema sind Herzstücke ihrer Thriller.
"Sanctus Satanas" ist der Auftakt.


Sie haben Fragen oder Anregungen?
Gerne können Sie ihr eine E-Mail schicken.
Kontakt: dorokanders@aol.com


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 480 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 253 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00BFZ7RNM
(Dieser Text stammt von Amazon